News: Details

02.04.20

Coronavirus: AMIGOS Einkaufshilfe für Risikogruppe

Nachbarn helfen sich gegenseitig

Migros und Pro Senectute Fribourg nützen gemeinsam ihre Kräfte für die Plattform zur gegenseitigen Unterstützung amigos.ch. Sie ermöglicht es Senioren sowie Risikopatienten, ihre Einkäufe zu erledigen, ohne dass sie aus dem Haus müssen. Konkret nehmen Menschen über 65 Jahre sowie Risikopatienten über die Website Kontakt zu Freiwilligen in ihrer Nachbarschaft auf. Dies sind keine von Pro Senectute Fribourg rekrutierten Freiwilligen. Es sind jüngere Menschen aus der Nachbarschaft, die sich mit der älteren Person oder den Personen mit einem Risiko, die im Nachbarhaus oder im Stockwerk darunter wohnt, helfen möchten. Wagen Sie es zu fragen! Diese Freiwilligen tätigen dann die Einkäufe und geben diese kostenlos vor der Türe der Person ab. Dieser Dienst ist ab Donnerstag, 2. April 2020, im ganzen Kanton Freiburg aktiv.

Für potenzielle lokale Freiwillige: Laden Sie die App aus dem App Store oder Google Play herunter.

Für Personen über 65 Jahre und Risikopatienten: besuchen Sie amigos.ch. Oder bitten Sie jemanden aus der Familie, Freunde oder einen Nachbarn, es für Sie zu tun.


Informationen für die Risikogruppe

Freiwillige Helfer gesucht

Gemeinde Info

Gemeinde Heitenried
Hauptstrasse 44
Postfach 36
CH-1714 Heitenried
Telefon 026 495 11 35
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
  • Mo, Di, Do 08.00 - 11.00 | 14.00 - 17.00
  • Mittwoch geschlossen
  • Fr 08.00 - 11.00 | 14.00 - 16.30

Wetter

mehr Wetter