Spitäler

freiburger spital

Als selbstständige öffentlich-rechtliche Einrichtung steht das HFR allen Personen offen, die medizinische Betreuung benötigen, und weist sie den geeigneten Gesundheitseinrichtungen zu. Die behandelte Person wird in ihrer Einzigartigkeit wahrgenommen und als Partnerin in den Behandlungsprozess einbezogen.

Seit seiner Gründung am 1. Januar 2007 vereint das HFR sechs öffentliche somatische Spitäler des Kantons Freiburg: das HFR Billens, das HFR Châtel-St-Denis, das HFR Freiburg – Kantonsspital, das HFR Meyriez-Murten, das HFR Riaz und das HFR Tafers. Jeder Standort des HFR erfüllt im Rahmen einer gemeinsamen Stossrichtung spezifische Leistungsaufträge, welche die kantonale Spitalplanung ihm zugeteilt hat. Der Zusammenschluss von Kompetenzen setzt Synergien frei. Diese erlauben es dem HFR, der gesamten Freiburger Bevölkerung die ganze Palette medizinischer Dienstleistungen anzubieten – zu Kosten, die unter Kontrolle bleiben.

MEHR INFORMATIONEN:
www.fr.ch/hfr/de
 


Spital Tafers

Ideal am Rand des Maggenbergwalds bei Tafers gelegen, erfreut sich das HFR Tafers an der Ruhe der umgebenden Natur. Es stellt einen der sechs Standorte des freiburger spitals dar und verfügt über 64 Betten. Gemäss den durch die kantonale Spitalplanung definierten Aufträgen ist diese Einrichtung zuständig für Akutsomatik mit Grundversorgung. Das HFR Tafers erbringt seine Leistungen in den Bereichen der Akutmedizin und der Überwachungspflege sowie mit einer Notfallstation.

KONTAKT:
HFR Tafers, Maggenberg 1, 1712 Tafers
Telefon: 026 494 44 11
Telefax: 026 494 44 21
E-Mail: info@h-fr.ch
 


Gemeinde Info

Gemeinde Heitenried
Hauptstrasse 44
Postfach 36
CH-1714 Heitenried
Telefon 026 495 11 35
E-Mail
Kontakt
Schalteröffnungszeiten
  • Mo, Di 08.00-11.00 | 14.00-17.00
  • Mi geschlossen
  • Do 08.00-11.00 | geschlossen
  • Fr 08.00-11.00 | 14.00-16.30
  • Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich!

Wetter

mehr Wetter